Hähnchenbrust mit Spinat-Käse-Kruste

Und wieder ein Rezept aus meiner Diät-Ecke… Ich mag Spinat total gerne. Auf die Art und Weise sogar sehr sehr gerne *lach*

Hähnchenbrust mit Spinatkruste

Zutaten:
500 g Hähnchenbrustfilet (500 kcal)
250 g Blattspinat (55 kcal)
80 – 100 g Frischkäse Balance (168 kcal)
1 Zwiebel (ca. 10 – 20 kcal)
Knoblauch (ca. 5 kcal)
Salz, Pfeffer
etwas Maggi (meine Lieblingswürze) (2 kcal)

Zubereitung:
Die Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform legen und etwas salzen (nicht zuviel)

Den Spinat im Salzwasser kurz kochen lassen, in ein Sieb geben, gut ausdrücken und dann in einer Schüssel mit dem Frischkäse und der Zwiebel (gewürfelt) vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.

Den Spinat großzügig mit einem Löffel über jede Hähnchenbrust verteilen. Im Backofen backen lassen, bis die Hähnchenbrustfilets gar sind.

180 Grad/Umluft ca. 35 Minuten.

Die ganze Auflaufform hat 730 kcal…

Ich schaffe so eine Form alleine mit einem kleinen gemischten Salat dazu (ca. 80 kcal)… Aber dann bin ich auch Pappsatt…

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.