Hackfleischrolle a la Cremefüllung mit Kräuterkruste (2)

Und hier gleich das 2. Rezept meiner Hackfleischröllchen…

Diesmal mit einer Cremefüllung und einer Kräuterkruste außen herum… Extrem lecker.
Hackfleischrolle Frischkäse + Kräuterkruste

Zutaten:
500 g Hackfleisch
1 Ei
1 Zwiebel
1 altbackenes Brötchen oder 1 Scheibe Weißbrot
50 – 60 ml Sahne
20 – 25 g Parniermehl
etwas Milch
etwas Knoblauch, Salz, Pfeffer

250 g Frischkäse
1 Kräutermischung

3 – 4 EL Parniermehl
1/2 Kräutermischung

Zubereitung:
Das Brötchen oder Weißbrot in etwas Milch einweichen. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln. Das Hackfleisch mit den Zwiebelwürfeln, dem Ei und dem eingeweichten Weißbrot in eine Schüssel geben. Sahne mit Parniermehl in einer Tasse anrühren und zügig über die Hackfleischmasse geben. Nun alles gut ein paar Minuten lang mit den Händen durchmengen. Bis der Hackfleischteig geschmeidig geworden ist

Ein Backpapier ausgebreitet hinlegen, darauf das Parniermehl und die Kräutermischung streuen, den Hackfleischteig darauf ausbreiten und gut andrücken.

Nun den Frischkäse mit Kräutern, Salz + Knoblauch nach Geschmack mischen. Auf den Hackfleischteig geben und mit einem Messer gut verteilen.

Das Backpapier anheben und den Hackfleischteig zu einer Rolle aufrollen. Danach das Backpapier um die Hackfleischrolle lassen und alles auf ein Backblech (das auch mit Backpapier ausgelegt ist) geben.

Eine Stunde bei ca. 180 – 190 Grad/Umluft backen. Nach 20 – 30 Minuten das Backpapier um die Hackfleischrolle entfernen. Ist ein bisschen Fusselarbeit, aber schafft man ganz gut. Ob die Rolle gar ist merkt man daran, ob das Hackfleisch sich noch gut eindrücken lässt, also weich ist… Wenn es sich nicht mehr eindrücken lässt, ist es gar.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.